Abschaffung der Steuerstrafe in der Säule 3b

09. Oktober 2012
Kategorie: Sonstige Äusserungen, Aktuelle Themen

Andrea Caroni hat eine Motion lanciert, mit der er die «Steuerstrafe in der Säule 3b» abschaffen will. Denn: «Abhilfe ist nötig, werden heute doch jene Menschen
steuerlich bestraft, die eigenverantwortlich per Rentenversicherung der Säule 3b vorsorgen und danach – oft aufgrund eines Schicksalsschlages – die Rückkaufssumme oder Prämienrückgewähr beanspruchen müssen.» Die pauschale Ertragsquote von 40 Prozent sei «im heutigen Zinsumfeld fern jeder Realität», argumentiert Caroni in der Motionsbegründung. Auf die Überbesteuerung habe auch das Bundesgericht hingewiesen und den Gesetzgeber zum Handeln aufgerufen.

 

Mehr