Die politische "Knochenarbeit" findet zumeist vertraulich und primär in den Kommissionen statt. Hier finden Sie zudem eine Liste der politischen Gremien, in denen ich ständig mitwirke.

Hier finden Sie zudem als Auswahl meiner politischen Arbeit eine Übersicht meiner:

 Ausserdem finden Sie hier Medienberichte zu meiner politischen Tätigkeit.

Meine politische Arbeit

12. Juni 2014

für die Kommission: Sie haben bereits gehört, worum es bei dieser letzten Differenz im Wesentlichen geht. Es gibt in unserem Land ungefähr tausend Anwälte und Notare, die gleichzeitig als Finanzintermediäre tätig sind....

11. Juni 2014

Für die Zahlreichen unter Ihnen, welche meinem Jahresbericht 2013 intensiv gelauscht haben, muss ich eine gewisse Wiederholungsgefahr ankündigen: Die zwei Themen, die wir mit der Vorsteherin des EFD besprachen, waren...

10. Juni 2014

Herr Amstutz, ich habe einmal vorgeschlagen, dass man Volksinitiativen generell in Kategorie II berät. Wären Sie jetzt, nach dieser neuen Erkenntnis, damit einverstanden, dass man diese Spielregeln generell anpassen würde?...

04. Juni 2014

Wenn Sie noch zweifeln, ob Sie dieser Initiative zustimmen sollen oder nicht, dann empfehle ich Ihnen einen kleinen Blick in den Titel. Dort steht nämlich ein Ausrufezeichen, und eine rhetorische Weisheit besagt, dass ein...

02. Juni 2014

Interessenvertretung und damit auch Lobbyismus gehören zur Politik und gehören zur Demokratie. Mir geht es keineswegs darum, Lobbyisten aus dem Tempel zu werfen. Aber ich bin der Überzeugung, dass unser System noch...

08. Mai 2014

Ich bedaure, Kollegin Aubert an ihrem letzten Tag keine bessere Nachricht überbringen zu können, aber die FDP-Liberale Fraktion bittet Sie um Nichteintreten auf diese Vorlage. Sie ist ein unnötiger Eingriff in die...

05. Mai 2014

Wir wissen seit Goethe, dass alles am Golde hängt und alles zum Golde drängt. Heute Nachmittag aber haben Sie schon des Öfteren gehört, dass eben doch nicht alles Gold ist, was glänzt - diese Initiative schon gar nicht, sie...

18. März 2014

Eingereichter TextDer Bundesrat wird beauftragt, den Gesetzesentwurf für einen Elternurlaub vorzulegen, der den heutigen Mutterschaftsurlaub als Ausgangspunkt nimmt, es jedoch ermöglicht, dass ein Teil der 14 Wochen statt...

11. März 2014

Geschätzter Herr Kollege, die Bundesrichter treffen sich ja nur einmal, zur Beratung, und da soll man sie nun live streamen. Sie selbst hatten hingegen vor Ihrem öffentlichen Auftritt heute die Möglichkeit, sich in der...

11. März 2014

für die Kommission: Diese Vorlage, die Ihre Kommission am 24. und 25. Oktober 2013 beraten hat, ist eine organisatorische Vorlage. Es geht vereinfacht darum, die Aufsicht über die Revisions- und Prüfgesellschaften zu...

11. März 2014

Unsere Fraktion steht im Grundsatz hinter dieser Vorlage. Es ist sinnvoll, ja sogar geboten, dass man diese starre Übergangslösung von Artikel 333 Absatz 6 StGB ablöst, zumal sie zu viel zu langen Verjährungsfristen ...

11. März 2014

für die Kommission: Landauf, landab müssen wir zunehmende Gewalt gegenüber Behörden und Beamten wahrnehmen, insbesondere gegenüber Polizistinnen und Polizisten. Das ist ein ernstes Problem; diese Gewalt richtet sich nämlich...

11. März 2014

für die Kommission: In dieser Vorlage besteht nur noch eine Differenz, diejenige in Artikel 6 Absatz 3 zu den Schutzfristen für Akten. Unser Rat legte eine 80-jährige Schutzfrist fest. Der Ständerat hat diese nun...

06. März 2014

Ich ergänze gerne meinen Kollegen Hiltpold aus Sicht der FDP-Liberalen Fraktion. Ich nehme gerne zu ein paar Punkten kurz Stellung. Zuerst zur Unternehmenssteuerreform II: Im Sommer 2013 schloss die GPK ihre...

18. Dezember 2013

Eingereichter TextDer Bundesrat wird beauftragt, den Gesetzesentwurf für einen Elternurlaub vorzulegen, der den heutigen Mutterschaftsurlaub als Ausgangspunkt nimmt, es jedoch ermöglicht, dass ein Teil der 14 Wochen statt...

12. Dezember 2013

Eingereichter TextDer Bundesrat wird beauftragt:1. den Netzbeschluss möglichst bald in Kraft zu setzen, spätestens mit der Beschlussfassung des Parlaments über den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF).2. im...

11. Dezember 2013

Kollege Borer hat die Bratwurst erwähnt, über die wir im September sprachen. Da möchte ich den Bogen zu einer anderen Wurst schlagen, zum Cervelat, und heute die Frage stellen, ob alle Cervelats gleich sind oder ob es...

04. Dezember 2013

für die Kommission: Der Entwurf geht auf eine parlamentarische Initiative zurück, die unser damaliger Ratskollege Paul Rechsteiner am 13. April 2011 einreichte. Die Ausgangslage ist die folgende: Seit Mitte des 19....

02. Dezember 2013

Eingereichter TextNach dem Volksnein zur Autobahn-Vignette ist die Zukunft des Netzbeschlusses zu klären. Dieser kann sachlich auch losgelöst von der Vignettenfrage umgesetzt werden.Wird der Bundesrat dem Parlament die...

02. Dezember 2013

Eingereichter TextDer Bundesrat wird beauftragt, einen Entwurf zur Vereinfachung der Trauungsfristen und -form (Art. 100/102 ZGB) vorzulegen, der namentlich folgende zwei Punkte umfasst:1. Die zwingende Wartefrist von 10 Tagen...

Anzeige der News 201 bis 220 von insgesamt 358

«

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

»